Psychopolitik. Neoliberalismus und die neuen Machttechniken.

      Psychopolitik. Neoliberalismus und die neuen Machttechniken.

      "Das Individuum wird zum Geschlechtsteil des Kapitals": Der Gesellschaftskritiker Prof. Dr. Byung-Chul Han lässt in seinem jüngsten Buch Psychopolitik wenig Gutes am Neoliberalismus. Seine These: Die Freiheit wird missbraucht - um uns alle auszubeuten.

      Auch diese Buch habe ich mit großem Gewinn gelesen.
      Mit Schreiners „Unterwerfung“, Scheidler “Megamaschine“ und Han's „Psychopolitik“ bekommt man ein fundierten Überblick über die Seven-Sisters:
      Neoliberalismus, Postdemokratie, Governance, Mediokratie, Privatisierung, Lobbyismus, Big Data
      und was diese Sieben-Schwestern heute in der Gesellschaft bewirken und welche fatalen Angriffe da auf unsere Lebenswelt sowohl im Privaten, als auch im Berufsleben im Gange sind.