Schlechte Noten für Shoppingcenter in Leipzig und Frankfurt

      Schlechte Noten für Shoppingcenter in Leipzig und Frankfurt

      Mit Datum vom 25. 9. 2014 berichtete die Immobilienzeitung die Fehlstarts der neuen Shopping Center Höfe am Bühl in Leizig und das Skyline Plaza in Frankfurt. Auch in diesem Artikel wird auf die Verkopplungen mit der struturellen Korruption hingewiesen.

      Höf am Brühl in Leipzig (4,00) und das Skyline Plaza in Frankfurt/Main (4,10) erhalten äußerst schwache Noten und landen ganz am Ende einer Rangliste von 260 deutschen Einkaufszentren. Die Mieter bewerteten die Zufriedenheit mit der Wirtschaftlichkeit ihrer Läden in einem Center im Vergleich zu Läden in anderen Shoppingcentern. Die Höfe am Brühl wurden im September 2012, das Skyline Plaza im August 2013 eröffnet. Entwickler der Höfe am Brühl ist die Firma mfi, Eigentümer deren Mutterkonzern Unibail-Rodamco. Das Skyline Plaza wurde vom deutschen Marktführer ECE gebaut und gehört mehrheitlich der Allianz-Versicherung.