Leserbrief, ST vom 5.2.2013, Die Politiker sehen die Bürger doch nur noch als Verbraucher